Weststadt: Franz-Rohde-Haus

Skizze FRH 1937Das vom berühmten Karlsruher Architekten Otto Bartning 1937/38 erreichtete Franz-Rohde-Haus wird als Kulturdenkmal mitsamt seinem Park in die Karlsruher Denkmalliste geführt.

2015 erteilte die Stadt Karlsruhe dem damaligen Eigentümer eine Abrißgenehmigung. Dagegen wandte sich eine Gruppe von Bürgerinnen und Bürgern, die den Erhalt des Kulturdenkmals forderten.

2017 wurde das Haus an einen Investor verkauft.

Der Erhalt des Hauses ist damit gesichert. Der Erhalt des Parks ist weiterhin gefährdet.