ROTE Liste Karlsruher Kulturdenkmale

In dieser „Roten Liste Karlsruher Kulturdenkmale“ sollen  Beispiele von Kulturzeugnissen in unserer Stadt aufgelistet werden, die von Abriß und/oder Verfall bedroht sind. Gerne können Sie uns kontaktieren und über Fälle von Erhalt oder Gefährdung von Kulturdenkmalen informieren. Wir werden dies von Fachleuten prüfen lassen und aufgreifen.

Oststadt: Gartenstadt „Am Fasanengarten“

Stand März 2018: Sachgesamtheit bedroht durch Zubau

Durlach: Ochsentorstraße 32

Stand März 2018: Abrißbedroht

Grötzingen: Schloss Augustenburg

Stand Februar 2018: Teilabriß und Neubau

Weststadt: Historisches Stationsgebäude Moltkestraße

Stand Februar 2018: Verlust durch Verwahrlosung

Südweststadt: Doppelwohnhaus Hinterm Hauptbahnhof

Stand Oktober 2017: Zukunft ungewiß

Knielingen: Militärkirche „Gerszewski Barracks“

Stand 2017: Abrißgefährdet

Weststadt: Franz-Rohde-Haus

Stand 2015: Abriß genehmigt, September 2017: Verkauf und Sanierung

 

Aber nicht nur gebaute Umwelt, auch Einrichtungen gehören für uns zum Erhalt von Kultur: Traurige Berühmtheit erreichten 2016 die Künstlerateliers Hinterm Hauptbahnhof, die als bedrohte Kultureinrichtung auf der Roten Liste des Deutschen Kulturrats gelandet sind – und inzwischen leider auch nicht mehr existieren.

Aber es sollen auch positive Beispiele erwähnt werden, wenn es gelingt, für den Erhalt von Kulturdenkmalen in Karlsruhe eine Lösung zu finden.

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s